Konfliktmanagement

Systematisches Konfliktmanagement zielt darauf ab, eine Eskalation eines bestehenden Konfliktes zu verhindern oder dessen Ausbreitung nachvollziehen zu können. Ziel ist es, sich systematisch und unter Betrachtung aller relevanten Systeme mit dem Konflikt auseinander zusetzten und diesen zielgerichtet zu beseitigen.

Angelehnt an das Harvard Business Modell

Die Entwicklung und der Aufbau von Konfliktbewältigungskompetenzen und -strategien gehört ebenso zum Konfliktmanagement wie die Mediation und das Havard-Konzept, welches als Methode zur lösungsorientierten Verhandlungen genutzt werden kann und im Optimalfall eine Win-Win Situation zwischen den an den Verhandlung oder Gesprächen beteiligten Parteien zur Folge hat. Kernstück dieser Methode ist das Trennen der Sachebene von der Beziehungsebene was zur Folge hat, dass sich auf das wahre Problem und die Interessen der Beteiligten konzentriert werden kann und nicht auf zwischenmenschliche Ursachen der Auseinandersetzung.

Informieren Sie sich bei uns über unsere Dienstleistungen, wir beraten Sie gerne.

Top